News2020-05-08T09:45:02+02:00

Individualisierung mit NuGet

26. November 2021|Kategorien: Factsheet|

Die Paketverwaltung im TwinCAT HMI basiert ab Version 1.12 auf dem Paketverwaltungssystem NuGet. Dadurch besteht die Möglichkeit, die nachfolgenden TwinCAT HMI Komponenten in ein NuGet-Paket zu exportieren:

– Framework Controls
– Server Extensions
– Funktionen (JavaScript / TypeScript)
– Code-Behind-Dateien (JavaScript / TypeScript)
– Stylesheets (CSS)
– Image-Dateien

Mit der Paketverwaltung können auch mehrere Elemente in ein Paket exportiert werden, sodass beispielsweise eine ganze Control-Bibliothek in einem NuGet-Paket enthalten sein kann. Zudem können Abhängigkeiten unter den Paketen definiert werden, sodass bei der Installation eines Paketes automatisch ein weiteres Paket mitinstalliert wird. NuGet bietet zudem ein Update Management, sodass Sie automatisch über das Erscheinen einer neuen Version eines Paketes informiert werden und diese direkt installieren können.

Hydroforming integriert in vollautomatischer Fertigungszelle

23. November 2021|Kategorien: Engineering Report|

Das Umformen von Rohren auf spezielle Formen oder sehr genaue Masse passiert mit Hilfe des Hydroformings. Dieses Verfahren nutzt die Eigenschaft der gleichmässigen Verteilungs des Drucks in einem flüssigen Medium, um Rohre von innen zu verformen. Um die gewünschte Form zu erhalten, wird das Rohr hierfür in eine Presse gelegt, welche von aussen die endgültige Form vorgibt.

Gemeinsam mit der Rohrbogen AG durften wir vor 2 Jahren ein spannendes Projekt umsetzen.

Beckhoff TwinSafe (FSoE) – Dezentrale Logik

19. November 2021|Kategorien: Factsheet|

Die Funktionalität der TwinSAFE Logic wird in alle neuen TwinSAFE- Komponenten integriert, was das Spektrum an möglichen Einsatz- und Anwendungsszenarien enorm vergrössert. So kann die integrierte TwinSAFE-Logic-Funktionalität in einer digitalen Eingangskomponente (z. B. EL1918) genutzt werden, um eine spezifische Vorverarbeitung von Sensordaten direkt durch die Eingangskomponente zu realisieren. Diese Vorverarbeitung im I/O-System kann somit separat entwickelt und auch separat verifiziert und validiert werden. Eine eventuell vorhandene – aus Sicht der Sicherheitstechnik – zentrale Sicherheitssteuerung muss entsprechend nur die resultierenden Sensordaten verarbeiten.

Wir bei AVM verstehen es, Ihre Bedürfnisse optimal abzuklären und Ihnen eine massgeschneiderte Lösung zu präsentieren. Dabei können wir Sie herstellerunabhängig und mit Fokus auf Ihre Anforderungen in sämtlichen Belangen der Sicherheitstechnik unterstützen.

Factsheet

Unser Basisframework

16. November 2021|Kategorien: Factsheet|

Das TwinCAT HMI Basisframework von AVM Engineering AG ist nach den gleichen Grundkonzepten aufgebaut, wie die weiteren AVM Visualisierungsframeworks auf anderen Plattformen. Das anwenderfreundliche und moderne Design bietet ein gutes Fundament für Ihre eigene Applikation und lässt sich einfach individualisieren und erweitern.

Zukunftstag bei AVM

12. November 2021|Kategorien: Allgemein|

Am gestrigen Zukunftstag durften wir 4 Schüler bei AVM begrüssen. Am Morgen starteten wir mit einem Einstieg ins Programmieren mit MicroBit Mikrocontroller, welche sie dann auch nach Hause nehmen durften. Nach dem Mittagessen stand Lego Mindstorms auf dem Programm. In zwei Gruppen meisterten die Roboter verschiedene Aufgaben. Ein spannender und abwechslungsreicher Tag für die Schüler und die Betreuer.

Wir hoffen auf künftige Nachwuchstalente bei AVM.

Optionen und Varianten mit EPLAN – einfach starten

9. November 2021|Kategorien: Factsheet|

Im Maschinenbau wird laufend mehr standardisiert. Die verschiedenen Ausprägungen einer Maschine werden mit Hilfe von standardisierten Optionen und Varianten abgedeckt. Dies führt zu einer Optimierung der Abläufe in der Produktion, der Logistik und vereinfacht den Service. Trotz der Standardisierung werden die Schaltpläne oft aus bestehenden Kundenprojekten zusammen kopiert. Dieses Vorgehen bringt die bekannten Probleme wie Fehlerverschleppung und fehlende Versionierung mit sich.

EPLAN bietet mit dem „Cogineer“ und dem „Engineering Configuration (EEC)“ zwei umfangreiche Lösungen für die Automatisierung bei der Erstellung der Stromlaufpläne inklusive Varianten und Optionen Handling. Verständlicherweise möchte sich nicht jeder in diese zusätzlichen Tools einarbeiten und diese lizenzieren. Für diese Ausgangslage haben wir bei AVM Engineering AG einen Workflow erarbeitet, mit welchem Sie die Aufwände für die Erstellung der Stromlaufpläne um bis zu 2/3 reduzieren können.

Factsheet

Hardware Engineering

Nach oben